...
die Strahlensicherheit
   
 

Wir alle nützen Mobiltelefone und müssen
daher   mit   Hochfrequenz   strahlen   von Sende-  und  Funkanlagen  leben.  Wider-
sprüchliche  Aussagen  über  die  gesund-
heitlichen   Auswirkungen   sind   für  uns
Grund  genug,   dass Thema mit höchster eine tickende Zeitbombe  untergeschoben bekommen hat.

Die Universität der Bundeswehr (München) konnte  eine  herausragende  Eigenschaft des Naturstoffes Holz beim SystemThoma-
Holz100 nachweisen:     Im Gegensatz zu
den meisten  herkömmlichen  Baumateria-
lien schirmt unser SystemThoma- Holz100
bis zu 99,9 Prozent der auftreffenden Hoch-
frequenzstrahlen  ab.         Hinter  unseren
Systemwänden brauchen Sie Handymasten
und ähnliche Strahlenquellen nicht zu beun-
ruhigen. Mit SystemThoma-Holz100 bauen,
bedeutet     99,9    prozentige    Sicherheit schaffen.  Die genauen wissenschaftlichen
Daten der Strahlenversuche an der Bundes-
wehruniversität München können im Thoma
Forschungszentrum  für  Naturholzverarbeit-ung       gerne       eingesehen       werden.

SystemThomaHolz100 –
fühlen  Sie  sich sicher.